Jeder Interessent wird sich fragen, wie sicher sind die finanziellen Mittel, die er dem Club zur Verfügung stellt. Das gilt sowohl für die Anlage selbst als auch vor unbefugtem Zugriff.

Zunächst das Procedere bei Anlageentscheidungen:
Alle Vorschläge kommen aus dem Kreis der Mitglieder und werden auf unserer monatlichen Clubabenden anhand von schriftlichen Unterlagen oder direktem Internetzugriff diskutiert. Die Entscheidungen fallen durch Mehrheitsbeschluss. Berechtigt sind alle anwesenden Mitglieder (die nicht anwesenden müssen sich also diesen Beschlüssen fügen).

In besonders eiligen Fällen, die allerdings außerordentlich selten vorkommen -- soviel Zeit muss sein -- , können der Geschäftführer und sein Stellvertreter einen gemeinsamen Eilbeschluss herbeiführen, der bei nächster Gelegenheit vor den Mitgliedern vertreten werden muss.   

Alle Transaktionen sind durch zwei Unterschriften des Vorstandes abgesichert. Die Prüfung obliegt der VR-Bank, die auch das Depot verwaltet. Über die Clubabende und die dort getroffenen Entscheidungen wird ad hoc Protokoll geführt und allen Mitgliedern gegenüber -- auch den nicht anwesenden -- Rechenschaft abgelegt.

Beruhigt? Wir denken, Sie können es sein!

Startseite | Gründung | Gesellschafter-Vertrag | Treffen | Wertentwicklung | Sicherheit | Vorstandschaft |

So erreichen Sie uns:

Impressum:
1. Investmentglub Ga.-Pa. GbR
Paul-Georg Siepe
Hubertusweg 19
82467 Garmisch-Partenkirchen