Es war 1998 und es waren die goldenen Zeiten an der Börse! Die Signale zeigten stetig auf grün, und die Kurse kannten nur eine Richtung: nach oben! Aber auch in diesem Metier galt das alte Wort: "Viele fühlen sich berufen, doch wenige sind auserwählt."

Doch es gab auch einige besonnene Anleger, die sich sagten, dass es so nicht auf ewig weitergehen könnte, und die überlegten, welche Möglichkeiten es geben könnte, in höherem Maße auf der sicheren Seite zu sein als der Einzelkämpfer.

Damals kam die Idee der Investment- oder Aktien-Clubs auf, die genau hier von ihrer Zielsetzung her ansetzen wollten. Gemeinsam wollte man sich schlau machen, und gemeinsam wollte man Strategien entwickeln, den Markt anzugehen und sich in ihm zu behaupten.

Schnell fanden sich einige interessierte zusammen, und mit Unterstützung der VR-Bank wurde der 1. Investmentclub Garmisch-Partenkirchen am 30. September 1998 ins Leben gerufen. Zu den Gründungsmitgliedern zählten Werner Blank, Bruno Janke, Jörg Setzpfand. Paul-Georg Siepe und Hans Wettermann. Inzwischen beträgt die Anzahl über 20 Mitglieder, und es ist noch Platz für weitere Interessierte.

Wir diskutieren die Anlagevorschläge und beschließen mehrheitlich.
Dabei beschränken wir uns bewusst nur auf Aktien, weil  wir uns nicht verzetteln wollen. Der Club entscheidet und investiert auf diese Weise, jeder einzelne für sich privat kann daraus seinen Nutzen ziehen. Er kann sich dafür entscheiden, ob er dem Weg folgt oder ob er einen anderen einschlagen will.

In der Krise zeigte sich dann, dass die gemeinsame Diskussion für jedes Mitglied von großem Nutzen war, denn das Depot des Clubs entwickelte sich z. B. . weitaus günstiger als der DAX. Mitmachen hat sich also gelohnt.

Wann dürfen wir Sie zu unseren Gästen zählen?

Startseite | Gründung | Gesellschafter-Vertrag | Treffen | Wertentwicklung | Sicherheit | Vorstandschaft |

Impressum:
1. Investmentglub Ga.-Pa. GbR
Paul-Georg Siepe
Hubertusweg 19
82467 Garmisch-Partenkirchen