Bei aller Schönheit und Unversehrtheit unseres Landkreises steigen die Nutzungsansprüche ständig an.

Sowohl der Sport, mit ständig neuen Trendsportarten, wie z. B. Schneeschuhgehen oder Canyoning und einer immer intensiveren Ausübung von Freiluftsportarten wie Skifahren oder Mountainbiking, als auch der Straßenbau, die Ausweisung von Gewerbegebieten oder hemmungslose Profitmacherei, wie das Abholzen des Taffertshofer Waldes im Norden belasten den Naturhaushalt zunehmend.

Der Straßenverkehr fordert immer mehr Platz. In den engen Gebirgstälern muss man mit dem Boden ganz besonders schonend umgehen. Beim Bau der Umfahrung von Farchant wurde die Chance eines möglichen naturschonenden Ausbaus vertan. Die B2neu stellt ein Verkehrsmonster dar. Mit der Privatfinanzierung kostet diese Umfahrung ca. 560 Millionen D-Mark. b2_neu_n1.jpg (12956 Byte)
Olympische Winterspiele: Für Bewerbungen um Wintersportgroßveranstaltungen müssen eine Reihe von Bedingungen erfüllt sein, um ihnen zustimmen zu können.