Das Estergebirge

 

Home

 

Die Naturräume

 

Wetterstein

Karwendel

Estergebirge

Ammergebirge

Herzogstand- Heimgartenmassiv

Flyschberge

 

Die zentrale Tallandschaft

Murnauer Moos

Voralpenland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Estergebirge wird gebildet vom Sonnenberg Wank, dem Hausberg der Partenkirchner auf den eine Seilbahn führt und der Krottenkopfgruppe. Das Eschenlainetal trennt das Estergebirge vom Herzogstand-Heimgarten- Massiv

Das Bild rechts zeigt Garmisch-Partenkirchen, östlich überragt vom Estergebirge.
Das Estergebirge ist ein typisches Karstgebirge. Das Wasser läuft sehr rasch unterirdisch ab. Durch diesen schnellen Wasserablauf hat sich hier eines der größten Höhlensystem der Bundesrepublik gebildet. Die Frickenhöhlen entwässern über die
Kuhfluchtfälle ins Loisachtal. 
Im Estergebirge findet man eine Reihe reizvoller Almen, wie der Esterbergalm, der Kuhalm oder der Krüner Alm.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Esterberg-Alm

Wallgauer Alm