Schachen und Reintal
4000 ha

Kernstück des Wettersteingebirges mit geologisch bemerkenswerten Inseln von felsartig verkittetem Gehängeschutt (vermutlich aus der Mindel-Riß-Zwischeneiszeit). Besonders auf Raibler-Schichten großer Reichtum an alpinen Pflanzenarten. Alpenrosen-Latschengebüsch und (auf dem silikathaltigen Verwitterungsboden des Raiblersandsteins) Gruppen hoher Zirbelkiefern. Im Schutzgebiet ein Alpenpflanzengarten.

Blick auf Schneeferner und Alpspitze aus der Luft

Das "Ludwigsschloss" Schachen

Die Blaue Gumpe, Richtung Schneeferner
zum Schachensee