Der Wehrmachtsstandort Garmisch-Partenkirchen

 

 

Wehrmachtsstandort Garmisch-Partenkirchen und Umgebung 1936-1945 - Überblick

1. Gebirgsdivision (München / Garmisch-Partenkirchen)

Gebirgsjägerregiment 98 (Mittenwald):

I (Garmisch-Partenkirchen)
II (Lenggries)
III (Mittenwald)
E. (Memmingen)
Rgt.Veterinär (Mittenwald)

 

Gebirgsjägerregiment 99 (Füssen):

I (Füssen)
II (Füssen)
III (Sonthofen)
Rgt.Veterinär (Füssen)

 

Gebirgsjägerregiment 100 (Bad Reichenhall):

I (Brannenburg)
II (Berchtesgaden)
III (Bad Reichenhall - Laufen(Oberbay.)
Rgt.Veterinär (Bad Reichenhall)

 

Gebirgsartillerieregiment 79 (Garmisch-Partenkirchen):

I (Bad Reichenhall)
II (Garmisch-Partenkirchen)
III (Sonthofen)
IV (Sonthofen)
Rgt.Veterinär (Garmisch-Partenkirchen)

 

Panzerabwehrabteilung 44 (Murnau()

Gebirgspionierbataillon 54 (Mittenwald)

Gebirgsnachrichtenabteilung 54 (Oberammergau)

 

Gebirgssanitätsabteilung 41 (Garmisch-Partenkirchen):

Geb.-San.-Staffel (Bad Reichenhall)
Geb.-San.-Staffel (Berchtesgaden)
Geb.-San.-Staffel (Brannenburg)
Geb.-San.-Staffel (Füssen)
Geb.-San.-Staffel (Garmisch-Partenkirchen)
Geb.-San.-Staffel (Lenggries)
Geb.-San.-Staffel (Mittenwald)
Geb.-San.-Staffel (Oberammergau)
Geb.-San.-Staffel (Sonthofen)

Ersatztruppenteile:

Gebirgsjäger-Ersatz-Bataillon 98
Gebirgsjäger-Ersatz-Bataillon I./98
Gebirgsjäger-Ersatz-Bataillon II./98
Reserve-Gebirgsjäger-Bataillon II./98
Gebirgs-Artillerie-Ersatz-Abteilung 79
Reserve-Gebirgs-Artillerie-Abteilung 79

 

© Alois Schwarzmüller 2009

Zurück zur Startseite