1940 - Anmerkungen zu den Olympischen Winterspielen in Garmisch-Partenkirchen

 

 

 

 

Am 20. Juni 1939 gab Hitlers die Anweisung zur Organisation der V. Olympischen Winterspiele 1940:

"Der Reichssportführer von Tschammer und Osten als Präsident des Deutschen Olympischen Ausschusses und Dr. Karl Ritter von Halt als Präsident des Organisationskomitees sind für die Durchführung der V. Olympischen Winterspiele 1940 Garmisch-Partenkirchen verantwortlich.

Ich erteile ihnen die Vollmacht, die Mitwirkung von Partei, Staat und Wehrmacht herbeizuführen und weise die Dienststellen hiermit an, sie gemäß ihrer Anforderung zu unterstützen.“

Staatsarchiv München - LRA Garmisch-Partenkirchen 61946

 

© Alois Schwarzmüller 2006

Zurück zur Startseite