Garmisch-Partenkirchen 1945-1949 - Die ersten Jahre nach Diktatur und Krieg

 

 

 

 

Entnazifizierung - Selbstreinigung oder Selbstbetrug?

 

HB 29.05.1948

Eleonore Baur ("Schwester Pia") - Vor der Lagerspruchkammer Garmisch-Partenkirchen

"Die Lagerspruchkammer des Interniertenkrankenhauses (Artilleriekaserne) teilt mit, dass Frau Eleonore Baur, genannt „Schwester Pia“, vor der Kammer erscheinen muss. Sie war die einzige „Blutordensträgerin Großdeutschlands“ und Aufseherin im KZ-Dachau. Beteiligt an Unterkühlungsversuchen und an Versuchen mit Benzineinspritzungen."

Hochland-Bote 29.05.1948

Weitere Informationen: www.sueddeutsche.de/politik/nazi-ikone-blutschwester-pia-von-allen-teufeln-gehetzt-1.826210

 

© Alois Schwarzmüller 2015

Zurück zur Startseite