Garmisch-Partenkirchen und seine jüdischen Bürger  -  1933-1945

 

 

 

 

Ruth Dornbusch

Ruth Dornbusch wurde am 13.11.1911 in Betzdorf an der Sieg im Dillkreis geboren. Sie war polnische Staatsangehörige. Ihr Vater war getaufter Jude, sie selbst Halbjüdin.

Nach Garmisch-Partenkirchen kam sie am 1.9.1936. Hier arbeitete sie als Hausgehilfin bei dem Schuhhändler Jakob Liebenstein. Am 30.11.1936 übersiedelte sie nach Düsseldorf, Lindenstr. 202 (Ernst Jacob).

 

© Alois Schwarzmüller 2006

Zurück zur Startseite